Siemens-Schuckert D III

Thomas Sprenger
Digitale, bearbeitete Farbfotografie

Auftrag von Ralf Schrolle


Herr Schrolle möchte, dass in der Sammlung beispielhaft Bezug genommen wird auf Produkte, die Siemens einmal in Berlin hergestellt hat:
Zwischen 1914 und 1919 baute Siemens-Schuckert zweiundzwanzig verschiedene Flugzeugtypen. Flugzeugmotoren kamen von Siemens & Halske.
Die Siemens-Schuckert D III wurde 1918 als Jagdflugzeug gebaut und eingesetzt. Die Abbildung zeigt einen Nachbau. Er steht im Luftwaffenmuseum in Berlin-Gatow.

Wir haben das Luftwaffenmuseum besucht. Es war ein fahler, heißer Sonntagnachmittag und die Weite des Flugfeldes zwischen staubigem Kiefernwald und Neubausiedlungen erschien uns gnadenlos. In einem Container begrüßt die Bundeswehr Besucher freundlich und verlangt keinen Eintritt. Tschechische MIGs, russische Tupolews, Starfighter der Bundeswehr, der Fieseler Storch der Wehrmacht und Familien, in denen begeisterte Väter auf ihre Ehefrauen einreden.

Objekt 15