Arbeitsbekleidung von Randstad

Thomas Sprenger
Digitale Farbfotografie

Beitrag einer Leiharbeiterin


Randstad ist eines der größten Unternehmen zur Vermittlung von Leiharbeitern. Im Schaltwerk Mittelspannung liegt der durchschnittliche Anteil von Leiharbeitnehmern und -arbeitnehmerinnen an der Gesamtbelegschaft bei ungefähr 25%, in manchen Bereichen auch deutlich höher. Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz hat die Beschäftigung von Leiharbeitern früher auf zwei Jahre begrenzt, heute ist diese Begrenzung aufgehoben. Wo ein bei Siemens angestellter Facharbeiter 15 Euro brutto in der Stunde verdient, bekommt ein Leiharbeiter etwa 7 Euro, Randstad von Siemens etwa das doppelte.

Objekt 14